DOWNLOAD
ProCrypt
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten ProCrypt Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
keine Angabe
Dateigröße:
5,88 MB
Aktualisiert:
04.02.2013

ProCrypt Testbericht

ProCrypt vereint zwei Sicherheitstools, ein Programm zur Verschlüsselung von Dateien und Ordnern und einen Datenshredder.

Funktionen

Wer sensible Daten auf dem Rechner hat, hat zwei Möglichkeiten damit umzugehen, um die Sicherheit zu erhöhen. Variante 1 ist, alle Dateien zu verschlüsseln, damit kein anderer mehr darauf Zugriff hat. Variante 2, die noch etwas sicherer ist, besteht darin, alles mit einer Shredder-Software so endgültig zu zerstören, dass auch keine Tools zur Wiederherstellung von Daten aus dem Bitsalat noch etwas Lesbares zaubern können. Das kostenlose Programm ProCrypt von Safer Tech verbindet beides.

Nach dem Programmstart kann der Anwender in der grau gehaltenen grafischen Oberfläche die gewünschte Funktion finden. Eine Hilfefunktion bietet das Programm nicht, eine solche ist aber in den meisten Fällen aber auch nicht notwendig. Um eine Datei oder einen Ordner zu verschlüsseln, muss man erst die zu verschlüsselnden Daten auswählen und dann einen Speicherort und -namen festlegen. Die verschlüsselte Datei mit allen Daten verwendet die Dateiendung *.stc und ist daher leicht zu identifizieren. Dies löst z.B. TrueCrypt besser, indem es einen verschlüsselten Container mit beliebigem Dateinamen erstellt, in den man alle Daten wie in einen normalen Ordner hineinpacken kann.

Ähnlich funktionieren die Verschlüsselung von Text und die Email-Verschlüsselung. Insbesondere letztere machte aber noch einen sehr unausgereiften Eindruck im Test. So musste ich nicht nur alle Angaben bis hin zu Mail-Servern vor dem Versand eingeben, zumindest über Gmail konnten die verschlüsselten Mails auch nicht versendet werden, da ein "Virus" scheinbar erkannt wurde. Eine echte Konkurrenz zum Pretty Good Privacy-Tool Gpg4win für Mozilla Thunderbird ist ProCrypt so sicher nicht.

Der Datenshredder arbeitete hingegen ordentlich, gab aber eine Fehlermeldung für eine leere Datei aus. Der Passwort Generator ist recht minimalistisch ausgefallen, erledigt aber das, was man erwarten kann.
Fazit: ProCrypt vereint zwei Sicherheitsaspekte, mit denen sich die Datensicherheit für private Daten erhöhen lässt, enttäuscht aber etwas im Praxistest, auch weil es bessere etablierte Freeware gibt. Angesichts des noch jungen Entwicklungsstands der Software kann man aber auf Besserungen in künftigen Updates hoffen.

Pro

  • Zwei wichtige Sicherheitstools unter einer Oberfläche
  • Selbsterklärende einfache GUI
  •  

Contra

  • Fehlermeldungen beim Emailversand
  • Entschlüsseln nur mit ProCrypt möglich
  • Verschlüsselte Dateien sind anhand der Dateiendung leicht zu identifizieren

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]